Navigation – Plan du site

Texte intégral

1Bernd Klesmann ist Fachreferent für Frühe Neuzeit II (1650–1815) am Deutschen Historischen Institut Paris. Er studierte Geschichte, Romanistik und Germanistik in Bonn und Brest. Von 2001 bis 2004 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Zürich, anschließend Stipendiat am Institut für Europäische Geschichte in Mainz. 2004 promovierte er an der Universität Zürich (Prof. Dr. Bernd Roeck) mit einer Arbeit über Formen und Funktionen europäischer Kriegserklärungen des 17. Jahrhunderts und war danach bis 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichtswissenschaften der HU Berlin. Schwerpunkte seiner Forschungen sind die Geschichte des Völkerrechts und der internationalen Beziehungen, die Französische Revolution, die Presse- und Mediengeschichte sowie die Kirchengeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts.

2Bernd Klesmann est chercheur, responsable de la section Temps modernes II (1650-1815) au Centre historique allemand à Paris. Il a étudié l’histoire, la romanistique et la germanistique à Bonn et Brest. De 2001 à 2004, il a occupé le poste de collaborateur scientifique au département d’histoire de l’université de Zurich, puis boursier à l’Institut für Europäische Geschichte à Mainz. Il a soutenu sa thèse en 2004 à l’université de Zurich sous la direction de Prof. Dr. Bernd Roeck, qui s’intitulait Formen und Funktionen europäischer Kriegserklärungen des 17. Jahrhunderts, avant d’être, jusqu’en 2007, collaborateur scientifique à l’Institut für Geschichtswissenschaften de la HU de Berlin. Ses recherches portent sur l’histoire du droit international et des relations internationales, la Révolution Française, l’histoire de la presse et des médias, de même que sur l’histoire de l’Église aux xviie et xviiie siècles.

3Bernd Klesmann auf der Homepage des Deutschen Historischen Instituts Paris

Haut de page

Bibliographie

(Auswahl / Sélection)

Monographien / Monographies

»Bellum solemne«. Formen und Funktionen europäischer Kriegserklärungen des 17. Jahrhunderts, Mainz, 2007.

Artikel / Articles

»Der Friedensvertrag als Kriegsgrund. Politische Instrumentalisierung zwischenstaatlicher Abkommen in europäischen Kriegsmanifesten der Frühen Neuzeit«, in: Heinz Duchhardt et al. (Hg.): Kalkül – Transfer – Symbol. Europäische Friedensverträge der Vormoderne, Mainz, 2006.

»Die Stadt in Flammen. Krieg und Zerstörung als Sujet frühneuzeitlicher Ansichten der Residenzstadt Bonn«, in: Bernd Roeck et al. (Hg.), Stadtbilder der Neuzeit. Die europäische Stadtansicht von den Anfängen bis zum Photo, Ostfildern, 2006.

»Jean-Jacques Rousseau und die Geschichte des Revolutionszeitalters. Probleme einer Spurensuche«, in: Urs Breitenstein et al. (Hg.), »Unerschöpflichkeit der Quellen«. Burckhardt neu ediert – Burckhardt neu entdeckt, Basel, 2007.

Haut de page

Pour citer cet article

Référence électronique

« Bernd Klesmann », Trivium [En ligne], 2- Culture politique et communication symbolique, mis en ligne le 24 octobre 2008, consulté le 19 novembre 2017. URL : http://trivium.revues.org/1602

Haut de page

Droits d’auteur

Licence Creative Commons
Les contenus des la revue Trivium sont mis à disposition selon les termes de la Licence Creative Commons Attribution - Pas d'Utilisation Commerciale - Pas de Modification 4.0 International.

Haut de page
  • Logo Éditions de la maison des sciences de l’homme
  • Logo DVA-Stiftung
  • Logo DOAJ - Directory of Open Access Journals
  • Logo Agence universitaire de la Francophonie (AUF)
  • Revues.org